So kam ich zu Lebe leichter,


ich werde bei zu viel Gewicht sauer auf mich selber, träge und auf einmal passt mir nichts mehr in den Kram.


Das Abnehmen verschiebe ich nochmal bis morgen und esse erst einmal noch die Tüte Chips! So ging es dahin....

Noch erschwerend kommt hinzu, dass ich ziemlich klein bin und mit jedem Kilo mehr, ähnle ich einem kleinen Gummiball. Nein, das wollte ich nicht, auf keinen Fall wollte ich noch weiter in die Breite gehen. - Es mussten mind. 10 kg runter, noch besser wären 15 kg.


 So lies ich mich im Januar 2018 auf das Lebe-leichter Programm ein. Nach dem 12. Treffen hatte ich sage und schreibe 10 kg weniger auf der Waage. Gott, war ich stolz!


Durch regelmäßigen Sport und auch beim Essen konnte ich durch die neu erworbenen guten Gewohnheiten, mein Gewicht nicht nur halten, sondern noch zusätzlich um 5 kg verringern. Ich habe gelernt wie ich durch gute Strategien, genussvoll Essen und einen aktiven Lebensstil pflegen, mein Gewicht halten kann.


Mitte und Ende 2019 hatte ich 2 Unfälle, und damit verbunden, einen totalen Sportausfall. Ich begann wieder in alte Muster zurück zu fallen. Die Kilos schlichen sich wieder step by step auf meine Hüften. Nicht ganz so viele, aber die selbst abgenommenen 5 kg, waren verschwunden. 

Es ergab sich die Möglichkeit per Zoom einen Lebe leichter Kurs zu besuchen, also am Computer vorm Bildschirm Zuhause. Beate Nordstrand hat mich auch dann gleich als Trainer angeworben. 


Im Juli 2021 habe ich bei ihr mein Zertifikat zum Lebe-leichter Trainer absolviert. Ich trat die Nachfolge von Beate in Helmstadt an und seit September 2021 betreue ich mit Begeisterung in Helmstadt/Holzkirchhausen und Kembach meine eigenen Lebe-leichter Kursteilnehmer.